logo-einfacherhoeren-footer.png

www.einfacher-hoeren.de
Auftraggeber: Kallinich Media


Aufgabenstellung:

Einfacher hören in 3 Schritten

einfacher-hoeren ist das einzige deutschlandweite und unabhängige Verbraucherportal für Hörgeräte. Hersteller- und konzernunabhängig findet man hier Hörgeräte und Akustiker, die genau den Vorgaben der Ihr suchenden Interessenten / Kunden entsprechen. Durch eine manuell gepflegte und ständig aktualisierte Datenbank mit konsumentenverständlichen (technischen) Suchkriterien erhalten Interessenten / Kunden die Unterstützung die Sie benötigen! Neben jeder Menge Informationen rund ums Hören erhält man hier außerdem erstmalig umfangreiche Vergleichsmöglichkeiten und letztendlich die besten Angebote von Akustikern in der Nähe.

  1. ONLINE HÖRGERÄT AUSSUCHEN
  2. ONLINE AKUSTIKER AUSWÄHLEN UND TERMIN VEREINBAREN
  3. ONLINE BESTELLEN UND EINFACH WIEDER BESSER HÖREN
Suchmaske_einfacher_hoeren.png

Planung:

Komplexe Prozesse benötigen eine genaue Planung

model_eh.jpg

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«.

Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus. Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. 


Technische Umsetzung:

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten - man nennt diese Sätze »Pangrams«.

Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. In Lateinisch sieht zum Beispiel fast jede Schrift gut aus.

Quod erat demonstrandum. Seit 1975 fehlen in den meisten Testtexten die Zahlen, weswegen nach TypoGb. 204 § ab dem Jahr 2034 Zahlen in 86 der Texte zur Pflicht werden. Nichteinhaltung wird mit bis zu 245 € oder 368 $ bestraft. 

letzte Änderung: 10.10.2018